Unser See - unsere Ziele

Der Greifensee liegt in einem Naturschutzgebiet mit unberührten Ufern und ist zusammen mit seiner von den Südwestwinden geschützten Lage ein idealer Rudersee. Er ist ungefähr 6 km lang und 1,5 km breit. Zur Umrundung auf dem Wasser ist eine Strecke von ca. 14 km zurückzulegen. Es war deshalb nur eine Frage der Zeit, bis 1974 in der damals besonders stark wachsenden Gemeinde ein paar begeisterte Ruderer den Ruderclub Greifensee gründeten.

Ein alter Schweinestall im historischen Teil von Greifensee wurde in Fronarbeit umgebaut und diente bis vor kurzem nicht nur als Bootshaus, sondern auch als Ort, an dem man sich trifft. Anlässlich der Feste im Städtli (Städtlifest, Limifest, 700-Jahr-Feier etc.) wurde auch schon die spezielle Ambience unseres traditionellen "Grotto" geschätzt.

Die Mitgliederzahl in unserem Ruderclub ist in den Jahren stetig gewachsen, der Schwerpunkt unseres Ruderns liegt beim Breitensport, beim Fitnessrudern. Das Motorbootverbot auf dem Greifensee hinderten von Anfang an, systematisch Wettkampfrudern zu trainieren.

An der MGV 2006 wurde beschlossen unser Bootshaus komplett zu ersetzen. Nach unserem Bootshausfest am 30.09.06 wurde das alte Boothaus in Fronarbeit abgebrochen. Nach den eigentlichen Bauarbeiten wurden die Inneneinrichtungen wieder durch die Clubmitglieder pünktlich zum Anrudern am 31.03.07 fertiggestellt.

Zusätzlich zu unserem neuen modernen Bootshaus mit Clubraum mit den grosszügigen Garderoben und Duschen/WC sind wir natürlich besonders stolz auf unser erstklassiges Bootsmaterial.
Bilder: Walter Ott und Martin Schaub (Ruderclub)